Mustermix, Blumenprint, Streifen oder Karo. Alle haben sie eines gemeinsam: Trends der Modeindustrie. Einer bleibt uns allerdings schon seit langem erhalten. Karomuster gibt es in vielen verschiedenen Variationen, welche viele kaum auseinanderhalten könne. Da gibt es Vichy Karo, Hahnentritt, Glenchek, Schottenkaro und so weiter und so fort. Doch darum soll es in diesem Beitrag gar nicht gehen. Viel mehr geht es darum, ist das Karomuster überhaupt noch im Fashionbereich tragbar oder wird es nur noch als langweiliger und spießiger Bleistiftrock in der Businessabteilung getragen?

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

SO KOMBINIERST DU IHN

Karo Trend Outfit mit pinken Pullover Details

ALL OVER

Wir beginnen mit dem auffälligsten Look. Der All Over Look kann als Kombination Hose und Oberteil oder Hose und Blazer getragen werden. Zu dem Karoanzug trägt man schlichte Pumps oder coole Sneaker. 

ALS ACCESSOIRES

Cleaner Look und auffällige Schuhe. Das kennen wir nun schon eine ganze Weile. Kombiniert werden die Karo Stiefeletten mit einer einfach Skinny Jeans und einem groben Pullover. 

CASUAL – IT PIECE

Trage das Karomuster ganz einfach zu einem Casual Look als Hose, Rock oder Pullover. Da ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt. Hier wird aber konsequent nur ein Teil im Karolook gehalten.

ABOUT THE AUTHOR

Maxikleid
Celine
Modedesignerin und Autorin

Die letzten Fashion Beiträge

THE LOOK

Outfit mit Vichy Karo Rock

Karo Trend Outfit mit pinken Pullover beim Laufen
Karo Trend Outfit mit pinken Pullover beim Laufen nah

Ich trage einen Pullover von Nakd, den karierten Karorock mit Volants, Lackstiefeletten und eine silberne Tasche. (ähnliche Produkte verlinkt)

Karo Trend Outfit mit pinken Pullover beim Laufen seitlich

SHOP THE LOOK

Unterschrift

ÄHNLICHE BEITRÄGE

2 Replies to “Karo – Spießig oder voll im Trend?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinterlasse ein Kommentar