Geschafft… oder doch nur überstanden?

Herzlich Willkommen zu meinem ersten Sonntag Nachmittag und somit zu meinem ersten Wochenrückblick. Ich möchte eurem Nachmittag mit diesem Sonntagspost eine kleine Lesestunde verschaffen.

7 Tage hat die Woche und doch frage ich mich zur Zeit immer öfter: Was hast du eigentlich in dieser Zeit geschafft? Und oft ist die Antwort: Nichts… Nun muss ich mich natürlich fragen woran das wohl liegen mag? Nun ja, zum einen liegt es wohl daran, dass ich ganz eindeutig Urlaubsreif bin und die Tage nur noch an mir vorbei ziehen lasse. Zum Anderen wird es aber wohl auch daran liegen, dass ich zu viel Nachdenke. Es scheint in meinem Leben gerade alles rund zu laufen, allerdings hinterfrage ich das Ganze viel zu oft ohne in der Gegenwart zu leben und es einfach einmal zu genießen!


Gelesen

Ich bin durch Sophia von Mjunik auf ein tolles Buch gekommen, was wahrscheinlich nicht jedermanns Sache ist…

Hosen runter – was Frauen schon immer über Männer wissen wollten

Ich bin ein Mensch der sehr offen über Gefühle und Gedanken mit dem Liebsten spricht, aus aktuellem Anlass weiß ich auch, dass das manche Männer eben nicht so leicht können. Dieses Buch erzählt auf einer witzigen Art und Weise aus der Sicht eines Mannes, was tatsächlich in seinem Kopf vorgeht.

»Am Ende geht es doch nur darum, dass die Pflaumen reif und die Eier im Angebot sind.« Max König


Lieblingsteile

 


Wo ich war – wo geht es hin?

Bis Mittwoch verbrachte ich die Tage auf meinem Sofa und hatte das Gefühl mich dort nie wieder wegbewegen zu wollen. Kennt doch jeder, oder? Mittwoch morgens ging es dann los nach Nürnberg zu meiner Mama. Ich pendele alle 2 Monate zwischen Sigmaringen und Nürnberg, wozu ich euch auch einen kleinen Post geschrieben habe. Natürlich habe ich mich während der Reise wieder tierisch über die DB aufgeregt, da einiges schief lief. Jetzt werde ich die nächsten Tage aber erstmal bei meiner Mama verbringen und nicht daran denken, dass ich mir das bald wieder antun muss.

Es geht am Freitag nach Hamburg. Eigentlich ist der Trip schon eine Weile geplant aber es fühlt sich trotzdem so spontan an. Ich nehme euch natürlich auf meinem Instagramprofil mit.

Eure Celine

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinterlasse ein Kommentar