Social Media

Trendanalyse – Fishnet

Ja sie sind schon lange wieder da aber bei mir hat es einige Zeit gedauert bis ich sie kennen und lieben gelernt habe… die Netzstrumpfhose oder auch im englischen Fishnet Stocking. Somit wird es Zeit für eine Trendanalyse. Da ich mit diesem Begriff rein beruflich schon sehr viel zu tun habe und fast tagtäglich damit arbeite, dachte ich bringe ich dies einfach mal hier ein. Die Netzstrumpfhose wird diese Saison als DAS Accessoire gehandelt und ist nun täglich auf Instagram zu sehen. Vor einiger Zeit wurden die Dinger ja als eine sehr billige Variante von Strumpfhose gesehen und eher als etwas zu sexy betitelt. Wer hätte da schon gedacht, dass sie jetzt der Trend schlechthin sind? Aber wen wundert es, denn schließlich sind sie so vielfältig kombinierbar…


Wie kombiniere ich das IT-Piece Fishnet Stocking?

Zugegeben sehr wärmend sind die Fishnet Stockings natürlich nicht aber als modisches Trendteil sehr gut einsetzbar. Es gilt allerdings: umso größer die Löcher, umso zurückhaltender sollte das Outfit sein.

1. Fishnet Söckchen

Wunderbar lassen sich die Strümpfe zu 7/8 Jeans oder hochgekrämpelten Hosen kombinieren. Ganz dezent blitzen sie aus den Sneakern oder Loafern.

Schau hier woher die süßen Samtsneaker sind.

2. Boyfriend Jeans

GroßeLöcher und darunter die Netzstrumpfhose? Die Strumpfhose ist ein super Partner zu den trendigen Boyfriend Jeans und lassen dein Outfit gleich ein wenig modischer aussehen.

3. Der Hingucker

Kombiniert mit einem kurzen Rock könnte natürlich etwas zu sexy erscheinen, aber mit einem gestrickten Pullover und derben Boots machen sie deinen Look aufregend.

You Like this Post?
0


1 thought on “Trendanalyse – Fishnet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinterlasse ein Kommentar