Übergangsjacken für den Frühling 2019

Ob Parkas, Westen oder dünne Mäntel, sie eignen sich alle perfekt für den Übergang von dem kalten Winter zum sonnigen, aber immernoch kühlen Frühling. Natürlich möchte man jetzt nicht mehr mit der Steppjacke vom letzten Winter rumlaufen. Allerdings eignen sich andere Trendjacken von 2018 noch super für den Frühling 2019 . In diesem Beitrag möchte ich euch die schönsten Übergangsjacken für Damen für den Start in den Frühling 2019 vorstellen. 

In Zusammenarbeit mit Peek&Cloppenburg*

Übergangsjacken 2019

PARKA

Besonders im Trend sind mal wieder Parkas. Wir kennen sie alle in dem typischen Grün und Fell an der Kapuze. Besonders wenn es richtung Frühling geht kann man aber ruhig einmal zu knalligeren Farben greifen. Dazu habe ich euch einen tollen farbenfrohen Look zusammengestellt mit dem auch ihr den bunten Parka rocken werdet. 

Übergangsjacken Parka kombinieren

SHOP THE LOOK

Natürlich habe ich euch auch ein paar meiner Favoriten in der klassischen Variante in Olivgrün mit Kapuze herausgesucht. Schaut aber auch gerne selbst einmal hier vorbei. Die klassische Variante des Parkas könnt ihr ganz einfach mit einer lässigen Jeans und groben Boots kombinieren. Ihr könnt allerdings genauso einen wunderschönen Look mit einer Skinny Jeans und Pumps zaubern. 

OLIVGRÜNE PARKAS

MÄNTEL UND TRENCHCOATS

Auch Mäntel und Trenchcoats kann man super für den Übergang tragen. Auch da greifen wir wieder einmal ein bisschen mehr zu Farbe. Besonders blasse Blau und Rosatöne lassen sich super für den Start in den Frühling kombinieren. Natürlich darf da auch die Farbe Beige für den klassischen Trenchcoat nicht fehlen. 

Unterschrift

*Dieser Artikel beruht auf einer Zusammenarbeit mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinterlasse ein Kommentar